Thor & Thor Duty+ Montagen im Überblick

 

Wir kennen es. Du bist gerade am Anfang und bist auf der Suche nach Information, was wohl die geeignetste Montagemöglichkeit für deinen Thor oder Thor Duty+ Holster ist. In diesem Blog Artikel möchten wir dir einen Überblick über folgende Inhalte geben:

  1. Unterschied zwischen High- Mid- und Low- Ride Montagen
  2. Holster Schnellwechselsysteme
  3. Übersicht der bei uns erhältlichen High- Mid- und Low Ride Montagen
  4. Empfehlung des Black Trident Teams
  5. Die ultimative Video-Erklärung

1) Der Unterschied zwischen High- Mid- und Low- Ride Montagen für Kydexholster

Generell unterscheidet man zwischen High- Mid- & Low- Ride Montagesystem. Diese Unterscheidung bezieht sich auf die Montagehöhe relativ zum Gürtel. 

  • High Ride Montagen sitzen auf Gürtelhöhe
  • Mid Ride Montagen ca. 10-13cm unterhalb des Gürtels
  • Low Ride Montagen noch tiefer als Mid Ride Montagen (knapp oberhalb des Knies)

2) Schnellwechselsysteme für Thor & Thor Duty+ Kydex Holster

Alle Montagen sind kompatibel mit dem von uns angebotenen BladeTech TMMS Schnellwechselsystem (ähnlich Safariland QLS - Quick Lock System). Dies erlaubt das rasche Wechseln zwischen unterschiedlichen Holstern (z.B. Holster mit Licht, andere Waffe, etc.). Es macht vor allem Sinn wenn du

  • mehrere unterschiedliche Waffen hast
  • Mit- und ohne Lichtmodul trainierst und daher verschiedene Holster besitzt zwischen denen du wechseln möchtest
  • Du zwischen verschiedenen Montagemöglichkeiten hin- und herwechseln möchtest

3) Übersicht der von Black Trident angebotenen Montagesysteme

Hier ist die ultimative Übersicht. Alles was du wissen musst, damit du deine Entscheidung treffen kannst. 

High Ride Montagesysteme für Thor Kydexholster

 Tek-Lok
  • Kann montiert werden ohne, dass der Gürtel ausgefädelt werden muss
  • Rasches an- und ablegen des Holsters
  • Sicherer Schließmechanismus verhindert das Lösen
  • Möglichkeit, das Holster im Winkel anzubringen
BladeTech Paddle Montage
  • Montage (Paddle) wird zwischen Hosenbund und Hüfte eingeklemmt
  • Widerhaken greift bei Gürtel ein (anpassbar auf verschiedene Breiten) und sorgt für sicheren Halt des Holsters
  • Einfaches An- und abmontieren des Holsters
  • Kann auch ohne Gürtel verwendet werden
BladeTech ASL Gürtelmontage
  • Klassische Gürtelmontage
  • Montage durch einführen des Gürtel in die dafür vorgesehenen Schlingen
  • Anpassbar auf verschiedene Gürtelbreiten

Mid Ride Montagesysteme für Thor Kydexholster

Black Trident bietet derzeit zwei unterschiedliche Mid-Ride Montagen an um durch Covid19 ausgelöste Lieferschwierigkeiten von Herstellern abzufangen und Lieferfähigkeit für Kunden zu garantieren.

  BladeTech Duty Drop & Offset Mid-Ride Montage
  • Versetzt das Holster ca. 10cm von der Gürtelunterkante Richtung Ferse. 
  • Möglichkeit das Holster im Winkel zu montieren.
  • Ausnehmung zur Montage der Beinschlaufe ist vorhanden. 
  • Kompatibel mit Gürteln bis zu einer Breite von 50mm (2" inch). 
Mid-Ride Steg Montage
  • Versetzt das Holster ca. 13cm von der Gürtelunterkante Richtung Ferse. 
  • Möglichkeit das Holster im Winkel zu montieren.
  • Ausnehmung zur Montage der Beinschlaufe ist vorhanden. 
  • Kompatibel mit Gürteln bis zu einer Breite von 50mm (2" inch).
  • Kann durch Adjuster auch an dünnere Gürtel angepasst werden


Low Ride Montagesysteme für Thor Kydexholster

  BladeTech Oberschenkel Montage
  • Versetzt das Holster ca. 20-30cm von der Gürtelunterkante Richtung Ferse. 
  • Art "Tiefziehholster" wie in amerikanischen Kriegsfilmen
  • Möglichkeit neben Holster noch zusätzliches Equipment (Magazinpouches, Messerscheide, etc) anzubringen 
  • Einstellbarer Oberschenkelgurt (im Set enthalten)
  • Kann über Schnalle leicht abgenommen werden
  • Nicht geeignet für Sprinten, etc

4) Empfohlenes Setup der Black Trident Crew

- Mid-Ride Dropleg Steg + TMMS Schnellwechselsystem + Beinschlaufe

ODER

- BladeTech Mid-Ride DDO + TMMS Schnellwechselsystem + Beinschlaufe

Das ist unsere Empfehlung wenn es um taktisches- & sportliches Schießen geht und es kein Problem ist, dass die Waffe offen sichtbar ist. Die Waffe wird dadurch ca. 10cm vom Gürtel nach unten versetzt, was den Prozess des Ziehens der Waffe erleichtert. Durch das Schnellwechselsystem kannst du dir unabhängig andere Montagen (z.B. BladeTech ASL Gürtelmontage) kaufen. 

Eierlegende Wollmilchsau bei Montage für Kydex Holster

Allgemein gibt es zu sagen, dass du deine Montage entsprechend deiner Präferenzen und deinem Einsatzzweck auswählen solltest. Es macht beispielsweise begrenzt Sinn wenn du dein Thor Holster unter deiner dicken Winterjacke "verstecken" möchtest, dass du ein Low-Ride System wählst. Hier wäre High-Ride angesagt - also eine Gürtelmontage.

Wir hoffen, dass dieser Guide dir bei deiner Auswahl geholfen hat. Solltest du Fragen haben, schreib uns gerne via Facebook, Instagram oder per E-Mail. Wir helfen dir gerne weiter. 

5) Video Erklärung der Thor & Thor Duty+ Montagen

 

Beste Grüße, 

Wolfgang von Black Trident

Wunschlisten Produkte

Keine Produkte auf der Wunschliste